Bean to Bar


Was bedeutet eigentlich "Bean to Bar"?
Bean to Bar bedeutet übersetzt “Von der Bohne zur Tafel”. Gemeint ist damit, dass die Produktionsschritte vom Rohstoff Kakaobohne bis zur fertigen Tafel Schokolade in einer Hand liegen.
Genau so arbeiten wir. Wir kaufen also keine fertigen Vorprodukte, z.B. Schokoladenmassen ein, sondern ausschließlich unverarbeitete Rohstoffe, und das ausschließlich in Bioqualität. Bei der Kakaobohne sind lediglich die Fermentation und das Trocknen schon erfolgt, wenn wir sie erhalten: Denn diese Schritte müssen unmittelbar nach der Ernte auf der Plantage erfolgen.


Bean to Bar besteht bei uns aus folgenden Verarbeitungsschritten: Rösten, Schälen, Mahlen, Temperieren, in Formen gießen, Verpacken.

Das Konzept “Bean to Bar” wird in Deutschland nur von wenigen Schokoladenherstellern angewandt. Und wir, die Berliner Schokoladen Manufaktur  31°, gehören zu den ganz wenigen, die ausschließlich Bean to Bar produzieren.