Feinste und möglichst wenige Zutaten


Kakaobohnensplitter, Nibs
Aller guten Dinge sind drei

Die Berliner Schokoladen Manufaktur 31° produziert nicht nur nach dem Konzept “Bean to Bar”, sondern legt darüber hinaus Wert auf die allerbesten Zutaten.
Unsere puren Schokoladen haben in der Regel genau drei Zutaten: Kakaobohnen, Kakaobutter und Zucker, alles in Bioqualität und vegan. Einzige Ausnahme ist die 100er mit nur einem einzigen Bestandteil, nämlich Kakaobohnen.
Die Kakaobutter verbessert die Konsistenz und den Schmelz der Schokolade. Zucker hat bei uns die Funktion eines Gewürzes, d.h. er soll den Geschmack des Kakaos unterstützen oder verstärken, nicht überdecken. Was in den veredelten Schokoladen noch enthalten ist, steht jeweils schon vorn drauf: Kaffee, Chili, Salz oder Kirsche.

Schauen Sie im Vergleich einmal auf die Zutatenliste einer industriell hergestellten Schokolade: In der Regel ist sie sehr lang und es sind zahlreiche, für Nicht-Profis kaum verständliche Bestandteile aufgeführt. Interessant ist also in diesem Zusammenhang, was in unserer Schokolade alles nicht enthalten ist: kein Palmöl oder andere billige Fette, keine Konservierungsmittel, keine Convenienceprodukte, keine Emulgatoren, kein Soja, keine Allergene (einzige Ausnahme: im Brotaufstrich sind Haselnüsse, auf die einige wenige Menschen allergisch reagieren können).


Bei der Liste der Zutaten gilt also für uns: kurz und gut!